Indikationen

„Klassische Akupunktur benennt keine Krankheiten wie sie auch keine Krankheiten behandelt. – Die Menschen“, die wir behandeln, aber „haben eine Reihe Schulmedizinischer Diagnosen wie MS, Fibromyalgie, Hashimoto, Panikstörung, Sehnenriss, Nebennierenschwäche, Abhängigkeit, Infertilität, Schlaflosigkeit“ etc. erhalten.“

Cody Dodo – übersetzt aus dem Englischen 

Die von mir angewandten Verfahren setze ich bei einem umfangreichen Indikationsspektrum aus allen Bereichen der Medizin ein. Im vorbenannten Sinne liegt besonderes Augenmerk hierbei bei Personen, die folgende Diagnosen erhalten haben (sollten Sie sich mit Ihren Beschwerden nicht wieder finden, sprechen Sie mich gerne an, ob auch hier Behandlungsmöglichkeiten gegeben sind):

  • alle Formen ideopathischer (= ohne fassbare Ursache) und nichtideopathischer Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sowie
  • Augenerkrankungen (u.a. Makuladegeneration / AMD & Glaukom)
  • kardiologische Erkrankungen
  • Folgeerscheinungen des Schlaganfalls
  • Leiden aus dem Bereich der Gynäkologie &
  • auch den, wie folgt, exemplarisch angegebenen

(Weitere Informationen finden Sie zudem in der Infobroschüre der DAEGfA: Patientenbroschüre zur Akupunktur)

BEWEGUNGSAPPARAT

HERZ-KREISLAUF

NEUROLOGIE
ATEMWEGE
AUGEN
UROLOGIE
HAUT
FRAUENHEILKUNDE
KINDER
MAGEN-DARM
STOFFWECHSEL/HORMONE
SONSTIGE SCHMERZEN